Home HomeXLimits - Hauptseite


Vergleich der Excelversionen / Geänderte Spezifikationen   (Diese Seite ist teilweise in Bearbeitung)

Inhaltsübersicht

Vergleich der Excelversionen / Geänderte Spezifikationen
   Allgemeines über geänderte Spezifikationen
   Nicht aufgeführte Änderungen
   Alle Limitationen in Microsoft Excel

Liste der Änderungen

Übersicht der Änderungen / Vergleich der Excelversionen
   Matrixformeln
   Natürliche Formeln
   Grösste und kleinste Zahl
   Externe Zellbezüge
   Bedingte Formatierungen
   Diagramm-Verknüpfungsinformation
   Benutzernamelänge
   Schriften
   Pivottabellen-Elemente
   Namen-Verschachtelungstiefe


Vergleich der Excelversionen / Geänderte Spezifikationen

Allgemeines über geänderte Spezifikationen

Ohne gross die einzelnen Spezifikationen der gängigen Excelversionen genauer anschauen zu müssen, kann man sagen, dass sich seit Microsoft Excel 97 in Bezug auf Limitationen nur wenig geändert hat. Die Programmversionen 97, 2000, 2002/XP und 2003 besitzen bis auf ein paar Ausnahmen identische Spezifikationen. Auf dieser Seite werden die wichtigsten Änderungen vorgestellt.

To Top


Nicht aufgeführte Änderungen

Auf dieser Seite sind die wichtigsten Änderungen der Spezifikationen beschrieben. Folgende Änderungen werden allerdings nicht vorgestellt:

1. Limitationen, die aufgrund von neuen Features hinzugekommen sind, sind nicht beschrieben.
» Beispielsweise ist die Limitation "Maximale Anzahl Smart Tags" (Limitation-ID 101) nicht erwähnt, weil Smart Tags erst in Microsoft Excel 2002 eingeführt wurden und folglich vor Excel 2002 gar keine Limitation existierte.

2. Spezifikationen, die durch Beheben eines Excel-Bugs mittels Service Pack ändern, sind ebenfalls nicht aufgeführt.
» Beispielsweise ist die Excel 2000-Spezifikation der Limitation "Maximale Anzahl verknüpfte Mappen" (Limitation-ID 86), die je nach installiertem Service Pack unterschiedlich ist, nicht beschrieben, weil sie keinen Einfluss auf den Vergleich der Excelversionen beistzt.

To Top


Alle Limitationen in Microsoft Excel

Sämtliche Limitationen in Microsoft Excel sowie die speziellen Excel-Limitationen finden Sie hier:

Weitere Informationen

Die Limitationen in Microsoft Excel finden Sie hier:
Limitationen in Microsoft Excel

Alle Limitationen in Excel-VBA und der Excel-Objektbibliothek finden Sie hier:
Limitationen in Excel-VBA/Excel-Objektmodell

Die zusätzlichen Limitationen von Pivot-Tabellen finden Sie hier:
Limitationen von Pivot-Tabellen

Die speziellen Limitationen von Arrays und Matrizen werden hier vorgestellt:
Limitationen von Arrays und Matrizen

Die Limitationen von Excel-Diagrammen finden Sie hier:
Limitationen von Diagrammen

Die Limitationen von AutoFormen finden Sie hier:
Limitationen von AutoFormen

Die Limitationen von benutzerdefinierten Excel-Funktionen werden hier vorgestellt:
Limitationen von benutzerdefinierten Funktionen

Die Limitationen in Microsoft Excel Version 12 finden Sie hier:
Limitationen in Microsoft Excel Version 12

To Top

 


Liste der Änderungen

Diese Merkmale besitzen unterschiedliche Spezifikationen in den verschiedenen Excelversionen:

Matrixformeln

Natürliche Formeln

Grösste und kleinste Zahl

Externe Zellbezüge

Bedingte Formatierungen

Diagramm-Verknüpfungsinformation

Benutzernamelänge

Schriften

Pivottabellen-Elemente

Namen-Verschachtelungstiefe

 

To Top

 


Übersicht der Änderungen

Matrixformeln

Limitation-ID 83 Excel 97 Excel 2000 Excel 2002 Excel 2003 Excel 98 Excel 2001 Excel X Excel 2004
Maximale Anzahl von Matrixformeln in einem Tabellenblatt, die Bezüge auf ein anderes, identisches Tabellenblatt besitzen 32'704 Formeln 65'472 Formeln 65'472 Formeln 65'472 Formeln
(Inoffiziell)
32'704 Formeln
(Inoffiziell)
(Keine Angabe) (Keine Angabe) (Keine Angabe)

Wenn in Microsoft Excel 97 die Limitation von 32'704 Matrixformeln überschritten wird, stürzt das Programm mit der Fehlermeldung "Ungültiger Seitenfehler" ab. Dieses Absturzproblem wurde in Microsoft Office 97 Service Release 1 behoben, wobei die Limitation unverändert bei 32'704 Matrixformeln liegt.

In Microsoft Excel 2000 und 2002 darf ein Tabellenblatt maximal 65'472 Matrixformeln besitzen, die sich auf ein anderes, identisches Arbeitsblatt beziehen. Bei Eingabe der Matrixformel 65'473 und folgenden Matrixformeln wird die Formel von Excel ohne Fehlermeldung nicht angenommen (d.h. die eingegebene Formel verschwindet einfach und die Zelle bleibt leer).

Informationen über die besonderen Limitationen von Arrays und Matrixformeln finden Sie auf der Seite Array-Limitationen.

To Top


Natürliche Formeln

Limitation-ID 84 Excel 97 Excel 2000 Excel 2002 Excel 2003 Excel 98 Excel 2001 Excel X Excel 2004
Maximale Anzahl von Natürlichen Formeln (NLF) in einem Tabellenblatt 32'764 Formeln 65'529 Formeln 65'529 Formeln
(Inoffiziell)
65'529 Formeln
(Inoffiziell)
32'764 Formeln
(Inoffiziell)
(Keine Angabe) (Keine Angabe) (Keine Angabe)

Die Anzahl natürlicher Formeln pro Tabellenblatt wurde in Microsoft Excel 2000 gegenüber Excel 97 verdoppelt. Die Spezifikationen für Microsoft Excel 2002 und 2003 sind mir nicht bekannt. Die maximale Anzahl natürlicher Formeln dürfte jedoch analog zu Excel 2000 bei 65'529 Formeln liegen.

To Top


Grösste und kleinste Zahl

Limitation-ID 18 Excel 97 Excel 2000 Excel 2002 Excel 2003 Excel 98 Excel 2001 Excel X Excel 2004
Grösste zulässige positive Zahl 9.99999999999999E307 9.99999999999999E307 1.79769313486231E308 1.79769313486231E308 (Keine Angabe) (Keine Angabe) (Keine Angabe) (Keine Angabe)

Weitere Informationen siehe Artikel xllimit5.

 

 

18 Grösste zulässige positive Zahl Excel 97:    9.99999999999999E307
Excel 2000: 9.99999999999999E307
Excel 2002: 1.79769313486231E308

Excel 2003: 1.79769313486231E308

Weitere Informationen siehe Artikel xllimit5.

$RECHNEN
19 Kleinste zulässige negative Zahl Excel 97:    -9.99999999999999E307
Excel 2000: -9.99999999999999E307
Excel 2002: -2.2250738585072E-308

Excel 2003: -2.2250738585072E-308

Weitere Informationen siehe Artikel xllimit5.

$RECHNEN
20 Kleinste zulässige positive Zahl Excel 97:    1E-307
Excel 2000: 1E-307
Excel 2002: 1E-307
Excel 2003: 2.229E-308

Anmerkung des Autors:
» Die neue Spezifikation für Microsoft Excel 2003 ist für mich persönlich eher überraschend, da es die einzige ist, die in Bezug auf Genauigkeit von Zahlen im Vergleich zur Vorgängerversion Excel 2002/XP geändert wurde. Die anderen Limitationen "Grösste Zahl, die in eine Zelle eingegeben werden kann", "Grösste zulässige positive Zahl", "Kleinste zulässige negative Zahl" sowie "Grösste zulässige negative Zahl" sind unverändert.
» Nach ein paar Tests bin ich der Meinung, dass die Spezifikation von Excel 97 (und wahrscheinlich auch von Excel 2000 und Excel 2002) nicht ganz korrekt sind. Beispielsweise wird die Zahl 3E-308 problemlos von Excel akzeptiert und in einer Zelle dargestellt (z.B. in A1). Man kann mit dieser Zahl/Zelle auch rechnen, d.h. dass die Formel "=A1+A1" in Zelle B1 das richtige Resultat 6E-308 liefert.

Weitere Informationen siehe Artikel xllimit5.

$RECHNEN

To Top


Externe Zellbezüge

85 Maximale Anzahl externer Zellbezüge in einem Tabellenblatt Excel 97:    16'375 Bezüge
Excel 98 (Mac): 16'375 Bezüge
Excel 2000: (Keine Angabe)
Excel 2002: (Keine Angabe)
Excel 2003: (Keine Angabe)

Wenn diese Limitation überschritten wird, erscheint die Fehlermeldung "Nicht genügend Arbeitsspeicher". Die Meldung kann beim Öffnen oder beim Schliessen der Arbeitsmappe, oder auch beim Eingeben oder Ändern einer Zellformel auftreten, sofern dadurch die Anzahl von 16'375 Bezügen überschritten wird. Die Limitation gilt jedoch nur, wenn die verknüpfte(n) Arbeitsmappe(n) geschlossen ist/sind. Zum Vermeiden dieser Fehlermeldung muss man somit lediglich die Quellmappe(n) öffnen. Wenn die Quellmappe geschlossen wird, erscheint die Fehlermeldung ebenfalls.

Bereits diese einfache Formel führt zur Fehlermeldung:
=SUMME('C:\Daten\[Quelle.xls]Tabelle1'!$A$1:$A$16376)

Informationen über andere mögliche Ursachen für die Arbeitsspeicher-Fehlermeldung finden Sie auf der Seite Excel-Arbeitsspeicher: Fehlermeldung "Nicht genügend Arbeitsspeicher".

$ZELLE
$FORMEL

To Top


Bedingte Formatierungen

71 Maximale Anzahl Zeilen mit bedingter Formatierung Excel 97:    Unbeschränkt (Inoffiziell)
Excel 2000: 2'050 Zeilen
Excel 2002: 2'050 Zeilen
Excel 2003: 2'050 Zeilen (Inoffiziell)

Es können zwar unbeschränkt viele Zeilen mit einer bedingten Formatierung belegt, jedoch nur 2'050 bedingte Formatierungen gespeichert werden. Bei mehr als 2'050 bedingten Formatierungen erscheint beim Speichern die Fehlermeldung "Excel konnte nicht alle Daten und Formatierungen, die Sie dem Dokument hinzugefügt haben speichern."

Anmerkung des Autors:
Die Spezifikation zu dieser Limitation stammt von Microsoft. Es ist mir bisher nicht gelungen, die Fehlermeldung in Excel 97 zu erzeugen. Wenn diese Limitation tatsächlich erst ab Excel 2000 existiert, so würde dies bedeuten, dass eine mit Excel 97 erstellte Mappe mit mehr als 2'050 bedingten Formatierungen mit Excel 2000 oder neuer nicht korrekt geöffnet werden kann. Oder dann gehen beim Öffnen bzw. spätestens beim Speichern der Mappe Formatierungsinformationen verloren.

Weitere Informationen siehe Artikel xllimit12.

$FORMAT

To Top


Diagramm-Verknüpfungsinformation

77 Maximale Länge der Verknüpfungsinformation zu einem eingebetteten Diagramm Excel 97:    64 Zeichen
Excel 2000: 64 Zeichen (mit Mircosoft Office 2000 SR 1/1a: 255 Zeichen)
Excel 2002: 255 Zeichen

Excel 2003: 255 Zeichen (Inoffiziell)

Besitzen Laufwerk-, Verzeichnis-, Datei- und Diagrammname zusammen mehr als 64 Zeichen, so tritt eine Fehlermeldung auf. Der Text der Fehlermeldung ist je nach Office-Programm unterschiedlich.

Weitere Informationen siehe Artikel xllimit18.

Dieses Problem wurde in Microsoft Office 2000 Service Release 1/1a behoben. In Excel 97 wurde dieses Problem dagegen nie behoben - und wird es auch nicht mehr, da der Support-Lebenszyklus (Lifecycle) dieser Version bereits abgelaufen ist. Detaillierte Informationen über den Excel Support Lifecycle der verschiedenen Versionen erhalten Sie auf der Seite Microsoft Excel Lifecycle.

$DIAGRAMM

To Top


Benutzernamelänge

92 Maximale Länge des Excel-Benutzernamens Excel 97:    54 Zeichen
Excel 2000: 52 Zeichen
Excel 2002: (Keine Angabe)
Excel 2003: (Keine Angabe)

Die Länge des Benutzernamens ist in Microsoft Excel 2000 tatsächlich genau zwei Zeichen kürzer als in Excel 97 (Anmerkung des Autors: Persönlich getestet in beiden erwähnten Excelversionen).

$EXCEL

To Top


Schriften

110 Maximale Anzahl verschiedener Schriften Excel 97:    256 Schriften (bzw. 254 Schriften in einer Arbeitsmappe)
Excel 98 (Mac): 256 Schriften (bzw. 254 Schriften in einer Arbeitsmappe)
Excel 2000: 512 Schriften
Excel 2001 (Mac): 256 Schriften (bzw. 254 Schriften in einer Arbeitsmappe)
Excel 2002: 512 Schriften

Excel 2003: 512 Schriften

Diese Limitation ist in keiner Excel-Dokumentation erwähnt. Gemäss einem Microsoft Knowledge Base-Artikel besitzt Microsoft Excel 97 (sowie Excel 98 und 2001 für Mac) die Limitation von maximal 256 durch das Programm gleichzeitig benutzbaren Schriften. Dennoch: Es ist nicht ganz eindeutig zu erkennen, ob die Spezifikation pro Arbeitsmappe oder pro Excel-Instanz, d.h. für alle in Excel geöffneten Arbeitsmappen gilt.

Die Anzahl Schriften, die vom Benutzer tatsächlich frei gewählt werden können, liegt rechnerisch bei 249 (256 - 7 = 249), da Excel selbst sechs Schriften für interne Zwecke (u.a. für Bearbeitungsleiste, Spalten-/Zeilenköpfe, Arbeitsmappenregister) sowie eine Schrift für das Arbeitsblatt (Standard-Schrift) beansprucht.

Weitere Informationen siehe Artikel xllimit17.

$MAPPE

To Top


Pivottabellen-Elemente

47 Maximale Anzahl von Elementen pro Pivot-Tabelle Excel 97: 8'000 Elemente
Excel 98 (Mac): 4'000 Elemente
Excel 2000: 8'000 Elemente
Excel 2001 (Mac): 4'000 Elemente
Excel 2002: 32'500 Elemente
Excel X (Mac): 4'000 Elemente

Excel 2003: 32'500 Elemente
Excel 2004 (Mac): (Keine Angabe)

Informationen über die besonderen Limitationen von Pivot-Tabellen finden Sie auf der Seite Pivot-Tabellen-Limitationen.

$PIVOT

To Top


Namen-Verschachtelungstiefe

29 Maximale Verschachtelungstiefe von Namen Excel 97:    Unbeschränkt
Excel 2000: Unbeschränkt
Excel 2002: 20 Ebenen
Excel 2003: 20 Ebenen

Werden mehr als 20 verschachtelte Namen definiert, erscheint eine Fehlermeldung mit dem Hinweis, dass Excel den Vorgang mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen nicht ausführen kann. Dieses Problem existiert sowohl in Microsoft Excel 2002 als auch in Excel 2003. Es existiert weder ein Service Pack noch ein Hotfix zum Beheben dieses Fehlers.

Weitere Informationen siehe Artikel xllimit11.

$NAME

To Top


Haben Sie Fragen, Anregungen oder einen Fehler entdeckt?
Kontakt zum Autor

Zuletzt aktualisiert am 6.01.2006 / 23:00 Uhr
Zuletzt kontrolliert am 22.12.2008 / 07:00 Uhr
© 2002-2009 by Philipp von Wartburg, Schweiz
Alle Rechte vorbehalten